NLWKN Niedersachen klar Logo

Referendare und Anwärter starten in berufliche Praxis

Einführungswoche in Norden – Einsatz in ganz Niedersachsen


 
V.r.n.l: Iris Richter, Merle Sandkühler, Corinna Marleen Book, Britta Oehlerking, Jara Niebuhr, Petra Mros, Rebecca Swoboda, Larissa Leben, Bea Achtermann, Jana Hemmen, Mathias Wien und Birgit Heddinga.

Norden Vom Naturschutz über die Verwaltung bis hin zum Wasserwesen: In den praktischen Teil ihrer beruflichen Ausbildung sind in der vergangenen Woche zehn neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) gestartet. Im Rahmen einer Einführungsveranstaltung in Norden lernten die Bauoberinspektor-Anwärterinnen sowie Referendarinnen und Referendare dabei eine Woche lang die verschiedenen Aufgaben der Direktion des Landesbetriebes und ihre zukünftigen Tätigkeitsbereiche kennen. Sie kommen ab sofort in Betriebsstellen in ganz Niedersachsen zum Einsatz.

Neben organisatorischen Dingen und dem grundlegenden Einblick in die einzelnen Aufgabenbereiche stand im Rahmen der Einführungswoche auch das gegenseitige Kennenlernen im Fokus. „Abseits der Grundlagenvermittlung ging es dabei durchaus schon direkt in die berufliche Praxis – etwa bei einem Besuch auf den im Norddeicher Hafen stationierten NLWKN-Schiffen, die im Rahmen des Küstenschutzes oder bei einem Schadstoffunfall auf See zum Einsatz kommen“, erklärt Birgit Heddinga. Die für den Betrieb und die Unterhaltung landeseigener Anlagen zuständige Geschäftsbereichsleiterin begleitete die jungen Menschen als Ausbildungsleiterin für die Wasserwirtschaft durch ihre erste Berufswoche. Der NLWKN bietet regelmäßig Stellen für Bauoberinspektor-Anwärter und Baureferendare im Vorbereitungsdienst für die Laufbahn der Fachrichtung Technische Dienste in den Bereichen Wasserwesen und Landespflege an.

Zusammen mit den Referendaren und Anwärtern nutzte auch die neue Dezernentin des Geschäftsbereichs Verwaltung in der Betriebsstelle Braunschweig-Göttingen, Monika Rohde, die Gelegenheit, um sich im Rahmen der Einführungswoche einen ersten Überblick auf den Landesbetrieb zu verschaffen.

Presseinformation
Artikel-Informationen

10.10.2018

Ansprechpartner/in:
Achim Stolz, Carsten Lippe

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln